Höhere Display-Auflösung für Dell-Netbooks

MobileNotebook

Das Display des Inspiron Mini 10 zeigte bisher 1024 x 576 Pixel an, nun ist es auch mit 1366 x 768 Pixeln zu haben.

Das Display-Upgrade ist bislang nur im US-Shop von Dell zu finden. Es schlägt mit 35 Dollar zu Buche. Ab wann auch deutsche Kunden bei der Auflösung wählen können und wieviel das Upgrade hierzulande kosten wird, ist noch unbekannt.

Bildergalerie

Die höhere Auflösung dürfte die Arbeit mit dem Inspiron Mini 10 deutlich erleichtern, muss man doch bislang auf Webseiten und in Dokumenten oft extrem viel scrollen. Zudem sind auch einige Dialoge von Windows zu groß für die kleine Auflösung.

Das Mini 10 wird von einem Atom Z530 angetrieben und hat 1 GByte RAM sowie eine Festplatte mit 160 GByte an Bord. Es funkt im WLAN nach 802.11n-Draft und bringt, untypisch für Netbooks, eine HDMI-Schnittstelle mit. (Daniel Dubsky)