Wikipedia-Gründer: Deutsche Beiträge sind besser

Allgemein

Der Wikipedia-Gründer, Jimmy Wales, gab bekannt, dass er die deutschen Beiträge in der freien Online-Enzyklopädie besser findet als die englischen.

Auf dem Blogger-Kongress re:publica machte Wales eine klare Aussage: Er findet, dass die deutschen Beiträge eine höhere Qualität haben und die Autoren bei ihren Themen exakter sind. Auch gibt er zu, dass sein Online-Lexikon nicht unfehlbar ist. Er hat allerdings bereits einen guten Lösungsvorschlag parat: »Ich versuche, mehr Akademiker zum Schreiben zu animieren, um die Qualität zu verbessern«, zitiert ihn die Welt.

In der Vergangenheit war Wikipedia des Öfteren ein Diskussionsthema in den breiten Medien. Viele professionelle Magazine und Zeitungen verlassen sich häufig auf die Quellen in der Online-Enzyklopädie ohne deren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. (Maxim Roubintchik)