Google Venture: Risikokapital für Startups

FinanzmarktStart-UpUnternehmen

Gute Ideen gibt es auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, meint man bei Google und hat mit Google Ventures einen Venture Capital Fonds gegründet, der innovative Startups mit Geld versorgen soll.

Bereits im vergangenen Sommer begann man bei Google an dem Venture Capital Fonds zu arbeiten, der nun mitten in der Wirtschaftskrise an den Start geht. Er soll kleine Firmen mit guten Ideen unterstützen, von denen man hofft, sie könnten »das nächste große Ding« werden, wie man im Google-Weblog schreibt. Man legt sich nicht auf eine Branche fest, sondern will querbeet investieren – in Internet- und Software-Firmen, Umwelt- und Biotechnologien sowie Gesundheitstechnik. Ziel sei es keinesfalls, die Startups später zu übernehmen, versichert Google in den FAQ, sondern vielversprechende Firmen zu fördern und damit langfristig Geld zu verdienen. (Daniel Dubsky)