Aldi: Notebook mit 18,4 Zoll und Blu-ray

MobileNotebook

Am 2. April räumt Aldi wieder ein Notebook in seine Regale. Dieses Mal handelt es sich um ein mächtiges Gerät mit 18,4 Zoll, das sich weniger zum Rumtragen denn als Desktop-Ersatz eignet.

Derzeit ist das Medion Akoya P8610 nur auf den Seiten von Aldi Nord zu finden. Es kostet 799 Euro und wird von einem Intel Core 2 Duo T6400 mit 2 GHz und 2 MByte L2-Cache angetrieben. Das Notebook besitzt ein Display mit 18,4 Zoll, das 1680 x 945 Pixel darstellt, kann via HDMI aber auch an Fernseher oder Beamer angeschlossen werden. Das macht sich speziell für HD-Filme gut, denn die sind für das Gerät kein Problem, hat es doch eineNvidia GeForce 9600M GS und ein Blu-ray-Laufwerk an Bord.

Im Inneren des Notebooks stecken 4 GByte Arbeitsspeicher, die aber nur das auf Recovery-DVD beiliegende 64-Bit-Vista komplett ansprechen kann und nicht die vorinstallierte 32-Bit-Version. Die Festplatte fasst 320 GByte, externe Speicher können via USB und eSATA angeschlossen werden.

Medion hat dem P8610 eine Gigabit-Schnittstelle spendiert und schnelles WLAN nach 802.11n-Draft. Man legt Notebook-Tasche und USB-Maus bei und liefert neben Vista als Betriebssystem auch Works 9, Nero 8 Essentials, Corel Draw Essentials 3 und die Medion Home Cinema Suite mit. (Daniel Dubsky)