Firefox leckt

Sicherheit

Nachdem für eine Schwachstelle in Firefox ein Proof-of-Concept aufgetaucht ist, haben die Entwickler für nächste Woche ein Sicherheitsupdate angekündigt.

Der Fehler tritt beim Parsen von XML-Dokumenten auf und erlaubt es, Code einzuschleusen. Die Firefox-Entwickler stufen das Leck als hochkritisch ein und arbeiten bereits an der Browser-Version 3.0.8; sie soll Anfang nächster Woche veröffentlicht werden. (Daniel Dubsky)