Browser-Update.org will Surfer zum Umstieg auf aktuelle Browser bewegen

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Weil viele Internet-Surfer noch mit veralteten Browsern unterwegs sind, will Browser-Update.org sie dezent auf neuere Versionen hinweisen. Denn die alten Browser sind nicht nur unsicher, sondern machen auf Webdesignern das Leben schwer.

Die Initiative bietet einen kleine Javascript-Codeschnipsel, der in die eigenen Seiten eingebaut werden kann. Surfer mit alten Browser-Versionen erhalten dann einen dezenten Hinweis, dass es aktuellere und bessere Browser gibt. Ziel sei es, »mit sinnvollen Argumenten und verständlicher Formulierung auf die Vorteile und Notwendigkeit eines Updates aufmerksam machen«, schreiben die Betreiber von Browser-Update.org im Weblog.

Wer will, kann das Skript leicht anpassen, so dass nur bei bestimmten Browsern Benachrichtigungen erscheinen. Wenn neue Browser veröffentlicht werden, soll es automatisch auf weitere dann veraltete Browser angepasst werden. Das Ziel: mehr Sicherheit für die Surfer durch aktuellere Browser und weniger Arbeit für die Betreiber von Websites, da sie nicht mehr auf alle Eigenheiten veralteter Versionen Rücksicht nehmen müssen und die Möglichkeiten aktueller Versionen nutzen können – etwa die Unterstützung von CSS 3 und HTML 5. (Daniel Dubsky)