Eee PC 1000HE kommt nach Deutschland

MobileNotebook

Im neuen Eee PC kommt ein Atom N280 zum Einsatz, der etwas flotter ist als der üblicherweise verbaute N270 – und etwas sparsamer, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit auswirkt.

Asus bringt den Anfang Februar vorgestellten Eee PC 1000HE nach Deutschland. Der nicht ganz anderthalb Kilogramm wiegende Rechner ist ab sofort für 399 Euro zu haben. Er wird von einem Atom N280 angetrieben, der mit 1,66 GHz etwas höher getaktet ist als der N270. Zudem verbraucht er weniger Strom, so dass der Eee PC im Akku-Betrieb 9,5 Stunden durchhalten soll.

Bildergalerie

Der 1000HE besitzt ein Display mit 10 Zoll und LED-Backlight. Zur weiteren Ausstattung zählen 1 GByte RAM und eine Festplatte mit 160 GByte. (Daniel Dubsky)