Dell streicht Jobs in Halle

JobsKarriereKomponentenWorkspace

Der Computer-Bauer will im Service- und Vertriebszentrum Halle Mitarbeiter entlassen. Unklar ist allerdings noch, wie viele.

Laut einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung will Dell europweit 20 Prozent seiner Arbeitsplätze abbauen – betroffen wäre auch der Standort Halle, wo der US-Konzern ein Service- und Vertriebszentrum betreibt. Ob dort ebenfalls 20 Prozent der Stellen wegfallen, ist aber noch unklar – das wären immerhin fast 150 Arbeitsplätze.

»Halle hat den immensen Vorteil, günstiger zu sein als andere Standorte«, erklärte Betriebsrats-Chef Bernhard Zwosta der Zeitung. Um die Stellenstreichungen herumkommen, wird man aber nicht, denn laut Konzernsprecher Michael Rufer werde es an sämtlichen Standorten Einsparungen geben – auch beim Personal. (Daniel Dubsky)