Cinemizer Plus: Videobrille fürs iPhone

KomponentenMobileSmartphoneWorkspace

Im April will Carl Zeiss eine neue Version seiner Videobrille Cinemizer auf den Markt bringen, die dann auch mit dem Apple-Handy zusammenarbeitet.

Bislang bringt die Cinemizer-Brille nur Videos vom iPod vor das Auge des Betrachters, was sich aber im April mit dem Cinemizer Plus genannten Nachfolgemodell ändern soll. Dieses spielt auch Clips vom iPhone ab, auch wenn sie mit 399 Euro nicht ganz billig ist.

Dort wo sich bei einer normalen Brille die Gläser befinden, sitzen beim Cinemizer Displays. Für den Betrachter wirkt das, als würde er sich die Videos auf einer 44 Zoll großen Leinwand in zwei Metern Entfernung anschauen. Das sich eine Dioptrienzahl einstellen lässt, taugt das Gerät auch für Kurz- und Weitsichtige.

Ein spezieller Clip verbindet Brille und iPhone beziehungsweise iPod. Deren Akku wird durch den Cinemizer nicht belastet, denn dieser bringt einen eigenen Energiespeicher mit, der rund vier Stunden durchhalten soll. (Daniel Dubsky)