McDonalds gibt kostenlose Online-Mathestunden

Allgemein

In Australien ist die Fastfood-Kette in Kritik geraten. McDonalds bietet dort Online kostenlose, werbefinanzierte Mathestunden für Mittelschüler an.

McMaths heißt das neue Online-Werbekonzept des international bekannten Fast-Food-Händlers. Dabei gibt McDonalds Online-Lehrstunden für knapp 40 australische Dollar pro Monat. Das Geld für den Unterricht wird durch Werbeeinblendungen finanziert, so Pressetext Deutschland. Beim Einloggen wird den Kindern und Jugendlichen ein McDonalds Firmenlogo mit der Aufschrift »mit Stolz bereitgestellt von Ihrem lokalen McDonald’s Restaurant« präsentiert.

Die australische Regierung hatte diese neuartige Unterrichtsform abgesegnet. Einzelne Bundesstaaten waren damit jedoch nicht zufrieden. So hat zum Beispiel Queensland die Online-Mathe-Stunden generell verboten mit der Begründung, dass dies für »öffentliche Dienste unangemessen sein«. (Maxim Roubintchik)