MaxPayne3: Nachfolger des Actionspiels kommt dieses Jahr

WorkspaceZubehör

Der lange erwartete Nachfolger des erfolgreichen Actionspieles Max Payne kommt noch dieses Jahr für die Xbox 360, PS3 und den PC heraus.

Verantwortlich für die Entwicklung des dritten Teils ist nicht mehr wie bisher das finnische Unternehmen Remedy, sondern Rockstar Vancouver. Der zu Take 2 gehörende Spiele-Publisher wird sich der technischen Entwicklung des dritten Teils annehmen und versprich noch zum Ende dieses Jahres das Projekt abzuschließen.

Bisher sind noch keine Details zu der Geschichte und Technik hinter dem Nachfolger bekannt. Lediglich ein Bild, das einen sichtlich gealterten Max Payne zeigt ist zu sehen, sowie der Hinweis auf das Veröffentlichungsdatum. Laut Insidern spielt der dritte Teil nicht mehr länger in New York, sondern in einer bisher unbekannten Stadt.

Max Payne handelt vom Rachefeldzug eines seelisch gebrochen Polizisten. Die Entwickler haben in den ersten zwei Teilen besonders großen Wert auf die Story und den Soundtrack des Games gelegt. Inzwischen wurde Max Payne auch verfilmt und ist seit kurzem auch auf DVD erhältlich. (Maxim Roubintchik)