Freecom bringt robuste Festplatte für den Outdoor-Einsatz

Data & StorageStorage

Das ToughDrive Sport lässt sich per Karabinerhaken beispielsweise am Rucksack befestigen. Es ist gegen Erschütterungen geschützt und übersteht auch Stürze aus zwei Metern Höhe.

Freecom erweitert seine ToughDrive-Reihe mit dem ToughDrive Sport um ein besonders widerstandsfähiges Modell, das etwa im technischen Außendienst zum Einsatz kommen oder Globetrotter auf ihren Reisen begleiten soll. Es fasst 500 GByte und besitzt ein Gehäuse aus gehärtetem Kunststoff. Ein Antishock-Mechanismus soll verhindern, dass das Laufwerk durch Erschütterungen und Stöße beschädigt wird. Sogar einen Absturz aus zwei Metern Höhe soll es laut Hersteller überstehen.

Bildergalerie

Das 2,5-Zoll-Laufwerk kostet 169 Euro und wird via USB angeschlossen. Es unterstützt die Verschlüsselung der Daten mit 256 Bit. Eine Metallöse im Gehäuse, soll neue Möglichkeiten für den Transport bieten. So legt Freecom einen Karabinerhaken bei, mit dem sich die Platte beispielsweise an den Rucksack oder den Gürtel hängen lässt. (Daniel Dubsky)