Browsermarkt: Microsoft kämpft, Google spielt

Allgemein

Heute ist D-Day für die Borg: Mit dem Download-Start von IE8 will man den Widerstand brechen. Doch die Konkurrenz tänzelt um MS herum und führt unterhaltsame Chrome-Experimente vor.

Microsoft hoffte, dass sich die ganze Welt heute mit dem Internet Explorer 8 beschäftigen würde. Google hat es aber verstanden, seinem Lieblingsfeind ein bisschen die Show zu stehlen: Eine heute gestartete Site namens Chrome Experiments will auf spielerische Art die Javascript-Performance des überarbeiteten Chrome-Browsers präsentieren. 19 animierte Spiele und Widgets loten den Browser und seine Möglichkeiten aus. Nette Beispiele: Browser Ball lässt einen Ball zwischen Browser-Fenstern hüpfen, Google Gravity zieht alle Fensterinhalte nach unten, auch die frischen Suchergebnisse.
(rm)

Slashdot

Google Chrome: Zurück zur Beta

Microsoft: Ätsch! IE schneller als Chrome oder Firefox

Google vs. Microsoft

Mozilla und Google: Gespannte Beziehung

Chrome für Linux