Toshiba mit neuem Chef

FinanzmarktJobsKarriereKomponentenUnternehmenWorkspace

Der derzeitige CEO Atsutoshi Nishida geht und sein bisheriger Stellvertreter Norio Sasaki wird die weltweiten Operationen des Elektronik-Giganten steuern.

Der 59-jährige Norio Sasaki war schon sein gesamtes Leben unter den Fittichen des japanischen Großkonzerns. Hauptsächlich war er dabei für die Atomkraftsparte tätig. Seit 2005 ist er Vizepräsident des Unternehmens. Sein Vorgänger, der 65-Jährige Noch-Chef Atsutoshi Nishida, hat Sasaki als seinen Nachfolger vorgeschlagen. Nishida möchte künftig die Leitung des Verwaltungsrats übernehmen. Es handelt sich dabei um eine eher repräsentative Aufgabe.

Sasaki wird voraussichtlich ab Juni dieses Jahres sein neues Amt als Firmenoberhaupt antreten. (Maxim Roubintchik)