Mozilla: Mobil-Browser Fennec nun als Beta

BrowserWorkspace

Der Handy-Browser hat die Alpha-Phase verlassen und Beta-Status erreicht. Verbessert hat man vor allem die Peformance.

Mit der Beta 1 von Fennec lassen sich nun auch Plugins nutzen, so dass mit dem Mobile-Browser auf dem Handy beispielsweise Videos angeschaut werden können. Zudem haben die Enwickler das Bookmark-Management verbessert und die Performance optimiert. Vor allem beim Zoomen soll sich das bemerkbar machen, aber auch beim Browser-Start und Javascripts, die nun auch bei Fennec von TraceMonkey verarbeitet werden.

Einige Performance-Verbesserungen für die nächste Beta hat man schon gemacht. Davon abgesehen will man sich nun aber auf eine Überarbeitung der Programmoberfläche konzentrieren und die Usability verbessern. (Daniel Dubsky)