10 kostenfreie Windows-Administrationstools

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeWorkspaceZubehör

Desktop Central liefert eine Reihe kostenlose Tools, die Windows-Netzwerk-Administratoren täglich brauchen können.

Wie so oft in der Szene freier Software üblich, lässt sich Service rund um die kostenlose Software beim Hersteller oder Drittanbietern buchen.

Aber erst einmal steht den Netzwerk-Administratoren mit Desktop Central  eine Fülle an Optionen bereit: Die Tools viz, Remote Task Manager Tool, Wake on LAN, Software Inventory Tool, Remote Command Prompt Tool, GPO Update, Shutdown/Restart Tool, Join/Unjoin Computer Tool, Currently Logged On User, Hard Disk Space Detector Tool und Local Users/Groups List Tool helfen bei den meistbenötigten Organisationsjobs rund um Windows-Netze.

Auf den ersten Blick müssen sie alle einzeln heruntergeladen werden, der Download des Komplettpaketes findet sich erst nach weiteren Klicks, Letztendlich lassen sie sich in einer Oberfläche integrieren wie viele kostenplichtige Profi-Tools. Diese Utilities jedoch ersetzen durchaus teure Netzwerkmanagement-Programme. Die Admin-Helferlein können zudem auf mehreren PCs im Netz gleichzeitig laufen, das Herumtragen der Apps per “Turnschuh-Netzwerk” des Admins oder das Laufen zu einer zentralen Administrations-Station ist damit kaum noch nötig.

Die neuesten Versionen der Produkte, die sich etwa auch Stromsparen, Nutzermanagement und vielen anderen alltäglichen Anforderungen an den IT-Manager widmen, stehen zum Download beim Hersteller bereit. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen