Vatikan-Webseite jetzt auf Chinesisch

Allgemein

Der Internetauftritt des Heiligen Vaters ist ab sofort auch auf Chinesisch verfügbar. Es handelt sich dabei um einen wichtigen Schritt für die Beziehungen der beiden Länder.

Chinesisch ist die erste nicht europäische Sprache, in die die Webseite des Vatikans übersetzt wird. Der Internet-Auftritt des Kirchenstaates wird alle dort enthaltenen Texte in die Sprache der Volksrepublik übersetzen lassen. Die Seiten von Papst Benedict dem XVI sind derzeit nur in Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Portugiesisch und Latein verfügbar, so die Nachrichtenagentur PA.

Die politischen Beziehungen zwischen dem Vatikan und China sind seit 1951 eher schlecht. In dem Jahr hatte der heilige Staat Taiwan als eine offizielle Nation anerkannt. Die Übersetzung der Webseiten in die chinesische Sprache könne ein erster Schritt hin zur Auflockerung der Beziehungen sein. (Maxim Roubintchik)