Dell präsentiert das dünnste Notebook der Welt

MacMobileNotebookWorkspace

Der Computerhersteller hat einen Konkurrenten zum MacBook Air vorgestellt. Das Gerät ist nur 1,6 Zentimeter flach und soll das Flaggschiff einer neuen Serie werden.

Dell preist sein neues Gerät als ein » Must-Have-Produkt für Designliebhaber« an. Das in Aluminium gehüllte Notebook verfügt über eine hintergrundbeleuchtete Tastatur und ein HD-Display im 16:9-Format mit einer Auflösung von 13,4 Zoll. Für genügend Leistung sorgen ein Core-2-Duo-Prozessor, sowie bis zu vier GByte DDR3-RAM. Mit der Außenwelt kommuniziert das Gerät über WLAN 802.11n und Bluetooth 2.1, sowie optional auch über UMTS. Der Akku hält laut Hersteller bis zu fünf Stunden durch. Seine Daten speichert der Mobilrechner auf einer 128 GByte großen SSD.

Bildergalerie

Das Adamo-Notebook ist ab Ende März zu haben. Es kann bereits jetzt vorbestellt werden und kostet in der Minimal-Ausführung 1.899 Euro. Die teureren Varianten können mit weit über 2.000 Euro zu Buche schlagen. Für seine Größe ist das Notebook allerdings mit zwei Kilogramm verhältnismäßig schwer. (Maxim Roubintchik)