Dell: All-in-One-PC mit 19 Zoll und Touch-Bedienung

KomponentenPCWorkspace

Mit dem Studio One 19 bringt Dell einen Multimedia-Rechner fürs Wohnzimmer auf den Markt, der optional mit Touchscreen zu haben ist.

Der Dell Studio One 19 kommt in verschiedenen Gehäusefarben und nimmt als All-in-One-PC im Wohnzimmer nicht zuviel Platz weg, da die gesamte Hardware hinter dem Display untergebracht ist. Dieses misst 19 Zoll und ist gegen Aufpreis in einer Touch-Variante zu haben. Wieviel diese kosten soll, lässt Dell noch offen, ebenso wie viele andere Details. So nennt man bislang auch nur einen Einstiegspreis von 699 Dollar, für denen es den Rechner mit Celeron-Prozessor gibt. Er lässt sich aber auch mit einem Core 2 Quad bestücken sowie maximal 4 GByte Arbeitsspeicher und wahlweise einer GeForce 9200 oder 9400.

Bildergalerie

Standardmäßig steckt im Studio One 19 ein DVD-Brenner, es kann jedoch auch ein Blu-ray-Laufwerk verbaut werden. Auch WLAN und Webcam gehören nicht zu den Standard-Features und sind nur gegen Aufpreis erhältlich.

Der Rechner soll am 23. März zunächst auf den japanischen Markt kommen, im Laufe des Frühjahrs dann aber auch in weiteren Ländern zu haben sein. (Daniel Dubsky)