1&1: Firmen-Website im wenigen Minuten

IT-DienstleistungenIT-Projekte

Mit den Branchen-Homepages hat 1&1 ein neues Angebot für Firmen vorgestellt, das über 100 branchenspezifische Inhaltsvorlagen bietet – von A wie Apotheke bis Z wie Zahnarzt.

Weil gerade viele kleine Firmen mit dem Erstellen einer Website überfordert sind, hat 1&1 ein speziell auf ihre Bedürfniss zugeschnittenes Hosting-Paket geschnürt. Dieses umfasst mehr als 100 branchenspezifische Inhaltsvorlagen, so dass direkt nach Eingabe der Firmendaten in wenigen Schritten eine Website mit den für ihre Branche üblichen Rubriken erstellt werden kann. Auf dieser finden sich auch passende Bilder und Basistexte, die der Anwender einfach ändern kann.

Wie es bei 1&1 heißt, habe man zudem festgestellt, dass viele Firmeninhaber auch mit den seitenlangen Feature-Tabellen der Provider nichts anfangen können. »Deshalb haben wir für die 1&1 Branchen-Homepage einen radikal anderen Ansatz gewählt: Die Anzahl der erstellbaren Seiten, der Speicherplatz und das Übertragungsvolumen sind unbegrenzt«, erklärt Vorstandssprecher Robert Hoffmann.

In die Branchen-Homepages lassen sich auch Bildergalerien, Videos und Flash-Animationen integrieren. Es gibt vorgefertigte Kontaktanfragen, Terminwünsche und Produktkataloge, und auch Wunsch wird auch automatisch ein kleiner Lageplan nach Eingabe der Firmenadresse erzeugt.

Die 1&1 Branchen-Homepage kostet 9,99 Euro pro Monat und bringt eine Domain sowie zehn Mail-Postfächer mit. Das Angebot lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen. (Daniel Dubsky)