Nokia bringt drei neue Handys

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Der finnische Handy-Hersteller erweitert seine XpressMusic-Serie und hat drei neue Geräte vorgestellt. Das 5730 kommt mit kompletter QWERTZ-Tastatur.

Das 5730 ist das erste Nokia-XpressMusic-Handy mit einer kompletten QWERTZ-Tastatur. Darüber sollen sich vor allem SMS-Vielschreiber freuen. Über einen übersichtlichen Homescreen können Besitzer eines solchen Gerätes zwischen Musik, ihren Freunden, Games, eMails und dem Kalender navigieren. Darüber hinaus lassen sich über den Startbildschirm auch Facebook, Fotos, Ovi Contacts und die Maps-Applikation aufrufen.

Bildergalerie

Über Nokias Ovi-Plattform können Nutzer sehen welche ihrer Freunde mit einem Nokia-Handy online sind und zum Beispiel welche Musik sie gerade hören. Weiterhin bietet das Gerät auch Zugriff auf die Spiele-Plattform des finnischen Handy-Herstellers – N-Gage.

Das Handy ist ab dem dritten Quartal dieses Jahres zu haben und soll voraussichtlich 280 Euro (ohne Steuern) kosten. (Maxim Roubintchik)