Analystenmeinung: Android überholt iPhone

MobileMobile OSSmartphone

Bis 2012 werden nach Prognosen von Informa Telecoms & Media mehr Handys mit Googles Android-Betriebssystem verkauft als iPhones.

Noch ist das iPhone der Star auf dem Smartphone-Markt, doch Geräte mit Android werden ihm mittelfristig den Rang ablaufen, prognostizieren die Analysten von Informa Telecoms & Media. Bis 2012 werden mehr Android-Geräte verkauft als Apple-Handys, lautet die Voraussage.

Bildergalerie: T-Mobile G1

Die Analysten sehen Android vor allem deshalb im Vorteil, weil es Open Source ist. Das bedeute niedrigere Kosten für die Hersteller und eine Vielzahl von neuen Anwendungen für die User.

Bildergalerie: Vodafone Magic

Bislang ist mit dem T-Mobile G1 lediglich ein Android-Handy auf den Markt verfügbar, das wie das Vodafone Magic von HTC gefertigt wird. Doch zahlreiche andere Hersteller wie Asus, Acer und Huawei haben bereits Android-Handys angekündigt und könnten dem Betriebssystem so zum Druchbruch verhelfen. (Daniel Dubsky)