Cebit-Veranstalter mit Messe-Auftakt zufrieden

Allgemein

Nach den ersten Tagen lautet das Fazit der Cebit-Veranstalter: positive Stimmung und gute Geschäfte. Bereits bei der Eröffnung sei »der Funke übergesprungen«, konstatiert Ernst Raue, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG.

Trotz Wirtschaftskrise und starkem Ausstellerrückgang sei die Stimmung auf der Messe gut, heißt es seitens der Veranstalter. Die Unternehmen hätten wegen der Rezession große Hoffnungen in die Cebit 2009 gesetzt und seien nach Hannover gekommen, um Geschäfte zu machen. Das habe in den ersten Tagen auch hervorragen geklappt, betont Raue. »Auch mit der Zahl der Besucher sind wir sehr zufrieden, allerdings kann angesichts der Wirtschaftskrise niemand Rekordwerte erwarten”, so Raue.

Die Cebit habe ihr Profil als Business-Messe geschärft und habe stark vom Besuch des kalifornischen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger profitiert, der auf der Eröffnungsveranstaltung die Besucher begeisterte. Seine Rede habe, so Raue, wie ein Ruck für die Branche gewirkt.(Daniel Dubsky)