Microsoft: Interner Test für neue Suchmaschine angelaufen

Allgemein

Unter dem Namen Kumo.com wird – zunächst nur innerhalb der eigenen vier Wände – die Wunderwaffe getestet, mit der Microsoft Google Marktanteile abjagen will.

Satya Nadella, bei MS für Forschung zuständig, hat am Montag in einem internen Memo den Startschuss für Kumo.com gegeben – welche neuen Funktionen der Nutzer geboten bekommt, bleibt aber nebelhaft.

In der Mitteilung ist lediglich die Rede davon, dass es nicht nur darum gehe, effizient zu suchen, sondern darum, Aufgaben zu erledigen. So sollen auf den Ergebnisseiten Links zu denjenigen Programmen auftauchen, die man genau dafür benötigt.

Einstweilen wird die neue Suchmaschine, die natürlich wieder besser und schöner als alles werden soll, was es derzeit gibt, mit Anfragen gefüttert, die MS-Mitarbeiter via live.com stellen der gesamte Traffic wird auf Kumo.com umgeleitet. Mal sehen, was dabei auf dem Tratschweg nach außen dringt … [gk[

Reuters