CeBIT: Microsoft teilt Cloud Business Suite aus

IT-ManagementIT-ProjekteSoftware

Für mehr geschäftliche Online-Produktivität soll eine frische Programmsammlung des Softwarehauses sorgen. Sie eigne sich für kleine bis große Unternehmen.

Die erste kommerzielle Version der MS Business Productivity Online Suite feiert gerade seine Premiere auf der Computermesse in Hannover. Damit die Kunden sich ein Bild machen können, verteilt Microsoft die Sammlung als Testversion an die Besucher. In der Suite enthalten sind Exchange Online, SharePoint Online, Office Live Meeting und Office Communications Online.

Künftig werde es die Suite beim Microsoft Online Service in zwei Varianten geben: Der Standard Edition für alle möglichen Firmen und einer speziellen Variante für Organisationen, die über 5.000 Nutzer gleichzeitig auf die Software loslassen wollen. Ab April seien die Verkaufsversionen am Start.

Auf der CeBIT enthüllte der Konzern den Plan, einen Hosted-Service für den gelegentlichen Nutzer aufsetzen zu wollen. Die künftige Variante der »Online Deskless Worker Suite« werde Office Communications Online enthalten, ein Paket, das vom Terminmanagement bis zu Instant Messages alle persönlichen Kontakte koordiniere. Damit wende man sich nicht nur an PC-Kunden, sondern auch an mobile Netbook- oder Smartphone-Anwender. Im angegliederten Web-Shop seien diese in Zukunft in der Lage, geeignete Apps online zu erstehen.
(Ralf Müller)