Cebit: Asus zeigt Netbook mit drehbarem Touchscreen

MobileTablet

Auf der Cebit zeigt Asus derzeit zwei neue Mitglieder der Eee-PC-Familie. Der Eee PC T91 kommt als Tablet-PC mit drehbarem Touchscreen in den Handel. Der Eee PC 1008HA soll sich hingegen durch sein schlankes und elegantes Äußeres auszeichnen.

Das 8,9 Zoll große Display des Tablet-PCs Eee PC T91 lässt sich um 180 Grad drehen und mit dem Bild nach oben flach auf die Tastatur legen. So nutzt der Anwender es als digitalen Schreibblock. Eine Reihe von speziellen Anwendungen soll die Bedienung mittels Finger erleichtern. So lassen sich etwa handschriftliche virtuelle Notizzettel auf den Desktop “kleben“. Als Betriebssystem kommt Windows XP zum Einsatz.

Asus gibt für das 960 Gramm leichte Gerät eine Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden an. Zur Ausstattung gehören unter anderem WLAN 802.11b/g/n und Bluetooth. Optional sollen auch ein HSPA-Modem für mobiles Internet via Mobilfunknetz, ein GPS-Chip für die Navigation und ein TV-Tuner für Fernsehempfang eingebaut werden können.

Der EeePC 1008HA kommt im perlmuttfarbigen 10-Zoll-Hochglanzgehäuse und ist laut Asus 2,5 Zentimeter dick. Zur Ausstattung gehören eine Webcam, WLAN 802.11b/g/n und Bluetooth sowie optional ein HSPA-Modem und der Langstreckenfunk Wimax. Das Netbook verfügt über eine Funktionsleiste auf dem Desktop, über die zahlreiche Anwendungen mit nur einem Klick aktiviert werden sollen.

Asus hat für beide Netbooks noch keinen Preis genannt. Auch der Veröffentlichungstermin ist noch unbekannt. (Christian Lanzerath)