Neue Produkte? Im Apple-Köcher rumort es

Allgemein

Diverse Web-Quellen verbreiten, dass etwas im Busch sei. Gut, das tun sie fast ständig, aber ein paar in der Vergangenheit relativ verlässliche Informanten sprechen von einem Apple-Launch-Event am 24. März.

Angeblich soll es in gut 20 Tagen neue Desktop-Hardware mit Apfel-Logo geben, vermutlich überarbeitete iMac- und Mac-Pro-Modelle sowie wohl die lang erwartete Neuauflage des Mac mini. Das will zumindest World of Apple
von einer Quelle erfahren haben, die innerhalb des Konzerns in Reichweite solcher Informationen sei.
Gleich zwei anonyme Tippgeber sollen sich bei My Apple Guide gemeldet haben, die ein Medien-Event für den gleichen Tag ankündigten. Auch sie sprachen vom Mini, von iMacs mit neuen nVidia-Grafikchips sowie von frischen Xeon-Prozessoren in den Mac Pros. Von einer Präsentation der heraufdämmernden Betriebssystem-Variante Snow Leopard kann man eigentlich ausgehen. (rm)

INQ UK