Cebit: PC Lifecycle erleichtert den Umzug auf einen neuen PC

Big DataData & Storage

Mit PC Lifecycle stellen die Entwickler von O&O und Laplink das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit vor. Die Software richtet sich besonders an Käufer eines neuen Computers, die sämtliche Einstellungen, Programme und Dateien transferieren und den alten PC sicher entsorgen wollen.

PC Lifecycle besteht insgesamt aus fünf Modulen, die auch als Einzelprodukte erhältlich sind: Der PCmover überträgt Dateien, Einstellungen und Programm zwischen zwei Computern. PCsync soll die Synchronisation zwischen verschiedenen PCs sicherstellen, damit auf jedem Rechner der gleiche Datenstand zur Verfügung steht. O&O Defrag 11 Professional sorgt für die Defragmentierung der Festplatte – auf Wunsch im Hintergrund. Zudem steuert O&O die beiden Tools SafeErase – zum sicheren und unwiderruflichen Löschen von Dateien – sowie DiskImage bei. Letzteres erstellt Sicherungen ganzer Festplatten inklusive Betriebssystem und Einstellungen in einem Image. Im Lieferumfang ist eine Start-CD enthalten, mit dem der PC repariert werden kann, auch wenn er nicht mehr startet.

Das Tool-Paket PC Lifecycle ist ab dem 3. März erhältlich und soll etwa 100 Euro kosten. (Christian Lanzerath)