AMD bekennt sich zum Cloud Computing

CloudIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Der Prozessorhersteller sagt jetzt auch Ja zum neuen Trendthema und glaubt, dass es für die Unternehmen die nächste große Investitionswelle werden wird.

»Cloud Computing ist so langsam mehr als eine Idee. Es wird ein zentraler Bestandteil der zukünftigen Data Center sein«, bestätigt AMD-Boss Dirk Meyer das Umdenken in seinem Hause: Advanced Micro Devices möchte mit seinen Prozessoren einen großen Anteil am Aufbau der künftigen Data Center haben. Daher wolle man ein aktive Rolle bei der Gestaltung der Clouds von Morgen einnehmen, kündigte der CEO gegenüber eWeek an.

Er glaubt, dass sich diese Technologie gemeinsam mit der Virtualisierung durchsetzen werde, weil es den Unternehmen eine schnelle Amortisation ihrer Investitionen verspricht. Nun wolle AMD eine Partnerschaft mit Kunden eingehen und gemeinsam die Techniken für die Cloud optimieren. Darüber hinaus wolle sich der Halbleiterhersteller um mehr Energieeffizienz und die Virtualisierung auf Chiplevel kümmern.
(Ralf Müller)