Philips bringt das Internet auf den Fernseher

KomponentenWorkspaceZubehör

Neue TV-Geräte aus dem Hause Philips sollen auf einen neuen, Net TV genannten Dienst zugreifen können, über den sich aktuelle Nachrichten und Videos aus dem Web abrufen lassen.

Net TV steht ab Frühjahr für alle Geräte der neuen Serien 8000 und 9000 sowie das Cinema 21:9 bereit. Die Fernseher gelangen via LAN-Kabel oder WLAN ins Internet, eine Setop-Box wird nicht benötigt. Auf dem Portal von Net TV stehen dann die aufbereiteten Internet-Inhalte bereit, durch die der Nutzer via Fernbedienung navigieren kann.

Philips NetTV

Die Inhalte bezieht Philips von Partnern, zu denen etwa YouTube, eBay, Bild.de, Tagesschau.de sowie Kicker.de und Kino.de zählen. So kann der Nutzer etwa Nachrichten lesen, Videos und Bildergalerien anschauen. (Daniel Dubsky)