Lidl-Netbook wird billiger

MobileNotebook

Erneut verkauft Lidl das Netbook von Targa – an der Ausstattung hat sich nichts geändert, doch dieses Mal kostet es nur noch 333 Euro.

War das Lidl-Netbook im Dezember 2008 und Januar 2009 noch für 369 Euro beim Discounter zu haben, so verkauft man es ab dem 5. März für 333 Euro. Die Ausstattung des von Targa stammenden Gerätes bleibt jedoch unverändert. So wird es weiterhin von einem Atom N270 und 1 GByte RAM angetrieben, bringt eine Festplatte mit 160 GByte und einen Speicherkartenleser mit.

Bildergalerie

Das Netbook wiegt 1,3 Kilogramm und hat 10,2-Zoll-Format. Webcam und Speicherkartenleser sind ebenso an Bord, wie VGA-Anschluss für einen externen Monitor und drei USB-Ports für externe Geräte. Das mit Windows XP bestückte Gerät beherrscht Bluetooth und schnelles WLAN nach 802.11n-Draft. Es soll im Akku-Betrieb etwa viereinhalb Stunden durchhalten, verspricht Lidl. (Daniel Dubsky)