Intel senkt den Atom-Preis

KomponentenWorkspace

Stromsparer müssen nicht teuer sein: 7 Pozent billiger ist die Stromspar-CPU nun.

Zeitgleich zur Vorstellung seiner neuen Xeon-Prozessoren senkt Intel ganz nebenher den Preis seines Bestsellers für die kleinen Netbooks: Der »Atom Z530« wird um sieben Prozent günstiger – schließlich sind ja auch schon die neuen schnelleren Versionen da. Die 1,6-GHz-CPU kostet damit künftig nur noch 65 Dollar und nicht mehr 70.

In Zeiten, in denen alle Unternehmen ihre Stromkosten senken wollen, demonstrierte Microsoft, wie man aus den Niedrigstrom- und Niedrigpreis- Atom-CPUs einen Server bastelt. Der Energiebedarf ließ ich um ein Vielfaches senken, bewerben die Microsoft-Mitarbeiter das Intel-Produkt auf ihrem »Techfest«. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen