Release Candidate von Windows 7 kommt am 10. April

Allgemein

Das Online-Magazin Neowin will aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, dass Microsoft den Release Candidate seines neuen Betriebssystems am 10. April veröffentlichen wird.

Derzeit durchläuft Windows 7 RC bei Microsoft einige Tests. Geht alles glatt, soll der RC dann am 10. April veröffentlicht werden – laut Neowin zunächst für die Abonnenten von TechNet und MSDN. Doch wie Microsofts Steven Sinofsky gegenüber Ars Technica andeutete, wird der RC wie die Beta von Windows 7 wohl auch für die Allgemeinheit zum Ausprobieren bereit stehen.

Bildergalerie

Microsoft plant nur einen Release Candidate. Die nächste Version wäre dann bereits das fertige Windows 7, für das aber noch kein Release Termin feststeht. Es soll in sechs verschiedenen Versionen auf den Markt kommen und wohl zwischen 200 und 320 Dollar kosten. (Daniel Dubsky)