Google Android auch für Netbooks

MobileMobile OSNotebookSmartphone

Das mobile Betriebssystem Android soll in Kooperation mit Asustek nun auch Netbooks antreiben.

Auf der Mobile-Messe in Barcelona war ursprünglich nur die Rede davon, dass taiwanische Hersteller wie Acer und Asustek ihre neuen Smartphones mit Google ausrüsten wollen. Doch in der heutigen Ausgabe der Financial Times ist nachzulesen, dass jetzt auch PC-Systeme ins Visier genommen werden.

Angefangen werde mit Asus Netbooks, erzählte der zuständige Spartenchef Samson Hu am Wochenende der Wirtschaftspresse.

Google attackiert Microsoft
Indirekt sei das natürlich eine eindeutige Kampfansage Googles an die Adresse des Softwareprimus Microsoft. »Damit werden wahrscheinlich auf dem Android-Netbook insbesondere Dienste von Google vorinstalliert sein«, vermutet Neil Mawston, Analyst beim Marktforscher Strategy Analytics.

Die Marktbeobachter sehen Microsoft und Google auf bewussten Kollisionskurs. Kaum noch ein Markt, in dem die beiden Konzerne nicht miteinander wetteifern. Dabei wären Android-Netbooks nicht nur ein Vorstoß auf Windows-Territorium, sondern haben aufgrund ihrer hohen Stückzahlen enormen Einfluss auf den Markt.
(Ralf Müller/mt)

Weblinks
Google Android Homepage
PCpro-Bericht zu Android-Handys