Für wen lohnt sich das Hosting beim Spezialisten?
Typo3 Webhosting: jweiland.net vs. all-inkl.com

von Sascha Steinhoff 0

Installation: Vorkonfiguration gegen 1-Klick-Installation

Den Typo3-Markt bedienen nicht nur spezialisierte typo3-Provider, inzwischen ist die Anwendung bei praktisch allen Webhostern auch als 1-Klick-Installation verfügbar. So kann man auch bei all-inkl.com typo3 als vorkonfiguriertes Software-Paket mit wenigen Klicks installieren. Daneben gibt es eine Reihe anderer Softwarepakete als 1-Click-Installation, was bei jweiland.net nicht der Fall ist. Zwar läuft auf dem Webspace des Typo3-Hosters auch andere Software, aber diese muss der Kunde komplett selbst installieren.

Allerdings erhält man beispielsweise bei all-inkl mit der 1-Click-Installation nur ein rudimentäres System, das zudem nicht aktuell ist. Während all-inkl.com zum Testzeitpunkt noch die alte Typo3-Version 4.0.4 installiert, bekommt man bei jweiland.net schon die jeweils aktuelle Version (zum Testzeitpunkt war das 4.2.6) vorinstalliert.

 

Bei all-inkl.com gibt es 1-Click-Installationen für eine ganze Reihe von Anwendungen. Jweiland.net bietet ausser für typo3 keine Installationshilfen für Anwendungen.

 

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Für wen lohnt sich das Hosting beim Spezialisten?
Typo3 Webhosting: jweiland.net vs. all-inkl.com

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>