Cebit: Tobit bringt David aufs iPhone

Netzwerke

Drei Jahre nach David.zehn stellt Tobit mit David.fx den Nachfolger vor. Der hat eine ganze Reihe neuer Funktionen spendiert bekommen und unter anderem auch einen Client fürs iPhone.

Tobit hat David komplett überarbeitet, um die Bedienung zu vereinfachen und neue Technologien wie VoIP und IPTV zu integrieren. Zudem will man dem Anwender von überall Zugriff auf seine Informationen und Medien ermöglichen, weshalb man einen Client für das iPhone entwickelt hat. Außerdem führt man eine Voice Messaging genannte Funktion ein, bei der Sprachnachrichten per Push-Mail an Kontakte übertragen werden.

Auf der Cebit wird Tobit nicht nur David.fx vorstellen, sondern mit zahlreichen Partnern auch Anwendungen und Erweiterungen rund um den Kommunikationsserver. David.fx kostet 250 Euro plus 90 Euro pro Benutzer; die Basic Edition soll für zwei Benutzer kostenlos sein. (Daniel Dubsky)

Tobit auf der Cebit: Halle 6, Stand G16