Samsung: 120-Hz-Display für 3D-Games

KomponentenWorkspaceZubehör

Samsung hat mit dem Syncmaster 2233RZ einen Flachbildschirm mit 22 Zoll vorgestellt, der im Zusammenspiel mit einer 3D-Brille für 3D-Games taugt, da er im Wechsel ein Bild für das linke und das rechte Auge des Users darstellen kann.

Der LCD-Monitor bietet eine Auflösung von 1680 x 1050 Pixeln und hat eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden, die Helligkeit beträgt 300 Candela. Er kann als normales Display mit 120 Hz genutzt werden, allerdings ist die Bilderwiederholungsrate hoch genug für den Einsatz als 3D-Display. Der Monitor zerlegt dann das 3D-Signal in je ein Bild für das rechte und eines für das linke Auge mit einer Frequenz von jeweils 60 Hz.

Bildergalerie

Der Wechsel zwischen 2D und 3D erfolgt über einen Button am Gerät. Die 3D-Fähigkeiten erhält der Monitor im Zusammenspiel mit einer 3D-Brille des Nvidia 3D Vision Kits und einer Nvidia-Grafikkarte der GeForce 8 Serie (ab GeForce 8800GT), der GeForce 9 Serie (ab GeForce 9600GT) und allen Karten der Serie GeForce GTX2xx.

Samsung will den Syncmaster 2233RZ Mitte März für 359 Euro auf den Markt bringen. (Daniel Dubsky)