Microsoft verteilt Testversion von SP2 für Windows Vista

BetriebssystemCloudServerSoftwareWorkspace

Microsoft hat einen Release Candidate des zweiten Service Packs für Windows Vista und Windows Server 2008 veröffentlicht, den testwillige User via Windows Update herunterladen können.

Die Testversion wird Ars Technica zufolge zunächst Nutzern von Microsoft Connect angeboten. Der Software-Konzern weist die Tester darauf hin, dass es bei einem Service Pack nicht darum gehen, neue Features einzuführen, sondern Fehler zu beheben sowie Performance und Stabilität zu verbessern.

Mit dem Service Pack aktualisiert Microsoft die Hardware-Unterstützung und integriert Windows Search 4.0, dazu kommen unter anderem Verbesserungen am Media Center. (Daniel Dubsky)