Neue Geforce-Treiber versprechen mehr Leistung

KomponentenWorkspaceZubehör

Besitzer einer Nvidia-Geforce-Karte der 8er, 9er oder 200er Serie können ab sofort auf die neuste Treiberversion updaten und so 10-11 Prozent mehr Leistung aus ihrer Hardware kitzeln.

Neben dem Performanceplus in Spielen wie Fear 2, Left 4 Dead, Fallout 3 und Grid bringt die neue Treiberversion auch endlich Support für OpenGL 3.0 auf die Nvidia-Karten. Sämtliche Karten der 8er-, 9er- und 200er-Serie können damit die neue Version der freien Grafikschnittstelle beschleunigen. Zudem verspricht der Hersteller deutlich weniger Abstürze. Crashs der 8800er- und 9800er-Reihe wurden beseitigt und die Karten sollen jetzt deutlich stabiler sein.

Version 182.06 des Geforce-Treibers steht ab sofort auf den Nvidia-Seiten zum Download bereit. (Maxim Roubintchik)