Kartellklage gegen Google

AllgemeinOpen SourceSoftware

Ein Suchmaschinenbetreiber für B2B-Unternehmen wirft Google illegale Wettbewerbspraktiken vor und hat in den USA Klage eingereicht.

Der Suchmaschinen-Gigant Google muss sich in den USA mit einer Kartellklage auseinandersetzen. Kläger ist das Unternehmen TradeComet.com, Betreiber der Suchmaschine SourceTool.com. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters.

Suchmaschine für Business-to-Business
Die Suchmaschine SourceTool.com ist im Prinzip eine Art Verzeichnis aller Firmen im B2B-Segment. Tradecomet.com wirft Google angeblich illegale Praktiken vor, mit denen Google den kleineren Mitbewerber vom Markt drängen wollte.

Das Geschäft über Nacht zerstört
Laut Reuters hat Google der Business-Suchmaschine zuerst nur ein niedriges Ranking gegeben und dann die pay-per-click-Advertising-Preise massiv erhöht.

Der Reuters-Bericht zitiert Tradecomet-Chef Dan Savage mit dem Satz: »Google hat mir die Preise um 10 000 Prozent erhöht, das hat unser Geschäft praktisch über Nacht zerstört.« Seitdem hätte SourceTool.com nur noch etwa ein Prozent des vorherigen Traffics zu verzeichnen.

Die Homepage der Business-Suchmaschine Sourcetool

Auf eine telefonische Anfrage von eWEEK konnte Google Deutschland dazu noch keine Stellungnahme abgeben. Wenn diese vorliegt, werden wir darüber berichten.
(Mehmet Toprak)

Weblinks
Sourcetool
TradeComet.com