Dell startet Download-Shop

Software

Der amerikanische Computerhersteller hat einen eigenen Download-Shop ins Leben gerufen. Darin verkauft Dell Spiele, Software-Produkte und Musik.

Auf der neuen Download-Plattform können Kunden in gewohnter Manier ihren Einkaufswagen füllen. Sobald die Rechnung bezahlt wurde, erhält der Käufer per Mail einen Downloadlink und kann sofort die gewünschte Software herunterladen. Zum Start stehen 2,4 Millionen Songs, etwa 2.500 Games und 5.000 Software-Produkte zur Verfügung. Dell verspricht das Angebot in den nächsten Monaten nochmals deutlich aufzustocken.

Die heruntergeladenen Dateien werden dabei ohne DRM-Schutz ausgeliefert und können so auf beliebig viele Geräte aufgespielt werden. Die Preise im Downloadshop entsprechen den gewöhnlichen Laden-Preisen. (Maxim Roubintchik)