Android: Bald auch Handys von Asustek und Acer?

Allgemein

Während offiziell das Android-Engagement der großen Hersteller beim Mobile World Congress (MWC) verhalten ist, scheint sich hinter den Kulissen einiges zu tun: Asustek und Acer sollen noch in diesem Jahr mehrere Modelle für das Google-OS planen.

So wollen es jedenfalls die üblichen Gerüchteköche aus Taiwan wissen. Asustek stellt zwar auf dem WMC das Linux-Gerät Nuvifone G60 und das Windows Mobile-basierte M20 als zentrale Produkte vor, soll aber unter dem Markenzeichen Asustek-Garmin im Lauf des Jahres mehrere Android-Handys unters Volk bringen wollen.

Ähnlich sieht es bei Acer aus. Dort hat man sich zwar nach der Übernahme von E-Ten Information System, einem Hersteller von Geräten für Windows Mobile, amtlich auf Smartphones mit dem Microsoft-OS konzentriert; parallel sollen sich aber auch zwei Android-Geräte in der Entwicklung befinden, mit denen angeblich Ende des Jahres zu rechnen ist. [gk]

DigiTimes