2014: 50-Mbit-Leitungen für 75-Prozent der Bevölkerung

NetzwerkePolitik

Die Bundesregierung hat große Pläne: Bis 2010 soll ganz Deutschland lückenlos mit Breitband-Internet versorgt sein. Bis 2014 möchte die Regierung noch einen Schritt weiter gehen.

Gestern wurde im Kabinett eine neue Breitbandstrategie für die Bundesrepublik verabschiedet: Bis zum Jahre 2010 will der Deutsche Städte- und Gemeindebund “Blinde Flecken” mit Breitbandinternet versorgen. Dafür sprach sich auch der Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg aus, berichtet die Berliner Morgenpost – er sprach von einem »Maßnahmenpaket mit Durchschlagskraft«.

Bis 2014 möchte die Bundesregierung in 75 Prozent der Haushalte eine Internet-Verbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 50-Mbit sehen. Durch die neue Offensive sollen 250.000 Arbeitsplätze in Städten und ländlichen Gebieten begünstigt werden, so der Wirtschaftsminister. Die Modernisierung soll laut dem Branchenverband Bitkom 50 Milliarden Euro verschlingen. (Maxim Roubintchik)