Dateiinformationen unter Windows Vista entfernen
Tags nachträglich aus Dateien löschen

Office-AnwendungenSoftware

Windows-Dokumente sind in der Regel alle mit entsprechenden Dateiinformationen versehen, wie beispielsweise dem Namen der Erstellers, dem Computernamen und das letzte Änderungsdatum.

Um diese Informationen für Dritte unbrauchbar zu machen, muss man die Tags nachträglich aus den Dateien entfernen. Bei txt- und rtf-Dateien ist dies nicht möglich. Um die Tags zu löschen muss man die entsprechende Datei im Explorer aufrufen und mit einem Rechtsklick die Eigenschaften öffnen. Unter Eigenschaften auf Details klicken. Alle wichtigen Informationen sind jetzt aufgelistet. Anschließend im Menü “Detail” auf den Link “Eigenschaften und persönliche Informationen entfernen klicken”. Dann den Eintrag “Folgende Eigenschaften aus dieser Datei entfernen” markieren und jeweils ein Häkchen bei den gewünschten Eigenschaften setzen.