W3C erklärt Unterschiede zwischen HTML 4 und HTML 5

Allgemein

An der nächsten HTML-Version wird fleißig gearbeitet. In einem neuen Working Draft geht das W3C nun auf die Unterschiede zum noch aktuellen HTML 4 ein.

Im dem Working Draft beschreibt man die Änderungen an der Syntax und listet auf, welche Elemente und Attribute wegfallen, neu hinzukommen oder ihre Bedeutung verändern. So werden beispielsweise die Elemente für Frames gestrichen, aber auch eine Reihe neuer Elemente eingeführt, um Seiten besser strukturieren zu können. Dazu zählen etwa nav für die Navigation einer Site sowie header und footer für Seitenkopf beziehungsweise Seitenfuß.

Einige Elemente von HTML 5 werden schon von aktuellen Browsern wie Firefox und Safari unterstützt, etwa audio und video, mit denen sich Musik und Videos ohne den Einsatz von Plugins im Browser wiedergeben lassen. (Daniel Dubsky)