Noch ein Nüvifone von Garmin-Asus

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör

Neben dem G60 hat Asus-Garmin auf dem Mobile World Congress mit dem M20 noch ein weiteres Nüvifone vorgestellt.

Ander als das G60 setzt das M20 auf Windows Mobile 6.1, integriert aber ebenso das Garmin-Kartenmaterial und die von den Nüvis bekannten Navigationsdienste. Das Display ist mit 2,8 Zoll (640 x 480 Pixel) etwas kleiner ausgefallen.

Bildergalerie

Das Nüvifone M20 soll noch in der ersten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen. Es beherrscht UMTS mit HSDPA sowie WLAN nach 802.11b/g und Bluetooth. Eine Kamera mit 3 Megapixeln ist an Bord und kann die Fotos gleich mit Geotags versehen. (Daniel Dubsky)