Ein Talk über die Ereignisse der Woche
NetMediaEurope Deutschland Podcast 1

Allgemein

Die PCpro-Redakteure Daniel Dubsky und Maxim Roubintchik diskutieren mit Mehmet Toprak von eWeek Europe die Ereignisse der Woche. Wie eine Manipulation in der Wikipedia den Weg in die Massenmedien findet. Ob teure E-Book-Reader tatsächlich eine Chance auf dem Markt haben. Und warum der Kauf gebrauchter Software riskant ist.

Die Themen im Podcast vom 13. Februar 2008

Wie eine kleine Manipulation am Namen des neuen Bundeswirtschaftsministers in der Wikipedia den Sprung in die Massenmedien schafft, und warum sich der Fehler anschließen nur schwer richtig stellen lässt.

In den USA bringt Amazon mit dem Kindle 2 einen neuen Reader für E-Books auf den Markt, und in Deutschland steht der Sony PRS-505 kurz vor dem Start. Doch haben 300 Euro teure Geräte wirklich eine Chance beim Verbraucher?

Die EU möchte Handys mit Digicam oder GPS als Kamera und Navi einstufen und Importzölle erheben. Doch das macht die Geräte teurer – die Branche wehrt sich.

Vorsicht beim Kauf gebrauchter Software: die ist zwar billig, doch selbst Experten können die rechtliche Situation derzeit kaum einschätzen und empfehlen, vom Verkäufer zumindest eine Erklärung einzufordern, dass er die Software nicht weiter nutzt. Ärger mit der Hersteller kann es aber trotzdem geben.

Und vieles mehr…

Play-Button Podcast jetzt anhören

Zum Herunterladen Rechtsklick und Ziel speichern unter…

Mehmet Toprak, Maxim Roubintchik, Daniel Dubksy

Die drei Podcaster von links nach rechts: Mehmet Toprak (eWeek Europe), Maxim Roubintchik und Daniel Dubksy (beide PC Professionell)