Multimedia-Player mit Telefon von Archos und TI

MobileMobile OS

Der neue Mini-Tablet-PC von Archos und TI kann auch telefonieren. Und ist eines der ersten Mobilgeräte mit Googles Betriebssystem Android.

Smartphones mit Googles neuem Betriebssystem Android sind noch eine Seltenheit, da taucht eine neue Produktkategorie auf Android-Basis auf: Der Multimedia-Player mit eingebauten Smartphone. Der französische Hersteller Archos bringt eine neue Version seines »Internet Media Tablet« (IMT). Das Gerät kombiniert einen Mini-Internet-Rechner, einen Multimedia-Player und ein Mobiltelefon in einem Gehäuse.

Die Neuauflage des hier abgebildeten Multimedia-Players Archos 5 nutzt Googles Betriebssystem Android und kann so auch telefonieren. (Bild: Archos)

Gute Leistung und Videofunktionen
Das 10 Millimeter dünne Gerät hat ein 5-Zoll-Display, bis zu 500 GByte Speicher und natürlich einen Internetzugang (HSUPA via 3G mit bis zu 7,2 MBit/s). Als Prozessor hat TI seinen OMAP 3440 beigesteuert, der auf ARMs Cortex-Plattform basiert. Das beschert dem Gerät gute Performance, Video-Funktionen sowie Flash-Support.

Mitte des Jahres sei der Produktstart, deutete das Hersteller-Duo gestern an, ohne aber Preise zu nennen.
(Ralf Müller/mt)

Weblinks
Archos
Texas Instruments