Broadcom packt Bluetooth, GPS und Radio auf einen Chip

Allgemein

Nächste Woche findet der Mobiel Mobile World Congress in Barcelona statt, und so wird es Zeit für die Hersteller, ihre neuen Wunderwerke zu verkünden. Broadcom zum Beispiel hat sich einen Combo-Chip einfallen lassen.

Auf das auf den Namen BCM2075 getaufte Produkt hat der Hersteller GPS, Bluetooth und UKW-Empfänger und -Sender gepackt – Absicht ist es, so sowohl Location Based Services (LBS) als auch Multimedia mit einem einzigen Chip nutzen zu können.

Dass sich die Funktionen in paralleler Aktion nicht gegenseitig stören, soll eine Technologie namens InConcert verhindern, die Broadcom entwickelt hat, um Interferenzen zu minimieren.

Der Hersteller will den Chip auf der MWC demonstrieren; bis er seinen Weg in allerlei Gadgets findet, dürfte es dann wohl nicht mehr allzu lange dauern. [gk]

DigiTimes