Android 1.1: Bugfixing für das Google-OS

MobileMobile OSSmartphone

Der Suchmaschinen-Gigant hat eine neue Version seines Android Betriebssystems veröffentlicht. Neben einigen ausgebesserten Bugs glänzt Android 1.1 auch durch neue Funktionen.

Mit der neuen Version liefert Google auch gleich einige neue APIs aus. Anwendungen, die für 1.0 entwickelt wurden funktionieren auch weiterhin unter 1.1. Zukünftig sollten Entwickler jedoch zur neuen Fassung greifen. Verändert wurde unter anderem Google Maps und die Wählfunktion des Telefons. Zudem können Android-Nutzer jetzt auch Anhänge von SMS und MMS speichern. Software-Autoren dürfen sich über mehr Freiraum für ihre Anwendungen freuen. So können Applikationen nun zum Beispiel SMS-Nachrichten verschicken.

Android 1.1 ist ab sofort auf einer Google-Download-Seite zu haben. Besitzer eines Android 1.0 Gerätes, wie zum Beispiel dem von uns kürzlich getesteten G1, werden vom Netzbetreiber informiert. (Maxim Roubintchik)